Maitrise des infections Med-Innova

Beherrschung von Infektionen im klinischen Bereich

In USA schätzt das Center of Disease Control and Prevention (CDC), dass nosokomiale Infektionen 99'000 Todesfälle pro Jahr verursachen oder dazu beitragen.

In Europa werden 25'000 Todesfälle pro Jahr dokumentiert.

Infektionsprävention und -steuerung (IP & C) ist eine Priorität für alle Beschäftigten im Gesundheitswesen. Ob in einem Akut-Krankenhaus oder einer Langzeitpflegeeinrichtung sind alle Beschäftigten zur Sicherstellung bestrebt, dass optimale Prozesse eingehalten werden, um Patienten und Mitarbeiter vor der Ausbreitung von Infektionen zu schützen.

In klinischen Bereichen sind Trolleys, Betten, Transportliegen und Möbel von Patientenzimmer zu Patientenzimmer oder von einem klinischen Bereich zum anderen ständig unterwegs. Somit gibt es ein grosses Risiko von Kreuzkontaminationen.

Es ist bekannt, dass gramnegative Mikroorganismen für eine lange Zeit auf Oberflächen im Krankenhaus überleben und in den Körper u.a. durch offene Wunden eindringen können. Dies in Kombination mit dem abgeschwächten Immunsystem, wie häufig bei vielen Patienten im Krankenhaus, macht Kreuzinfektionen zu einem immer präsenteren und hohen Risiko.

Einige wichtige Überlegungen sind daher bei jeder Produktentwicklung anzustellen: leicht zu reinigende Oberflächen, leichte Zugänglichkeit und gute Sichtbarkeit aller Bereiche welche gereinigt werden müssen. Ferner, sollte es keine Bereiche geben, welche das Vermehren von Mikroorganismen fördern, und es sollten zusätzliche Optionen für den Schutz stark exponierter Produktteile geben.

Zusätzlich zu den Design-Merkmalen unserer Produkte bieten wir auch einen Extra-Schutz durch die Microban® Imprägnierung.

Microban® ist ein Produkt, das den Polymeren oder Materialien zugegeben wird, währenddessen sie verarbeitet werden. Dies erfolgt ohne die eigentliche Herstellung zu verändern. Somit wird das Wachstum einer Vielzahl von Bakterien oder Pilzen, wie den unten aufgeführten gehemmt. Diese Hemmung bleibt für die gesamte Lebensdauer des Produkts wirksam.

  • Listeria monocytogenes
  • Escherichia coli 0157
  • Salmonella Enteritis
  • Staphylococcus aureus
  • Aspergillus Niger

Es hat sich gezeigt, dass Microban® in der Lage ist, Bakterienkolonien auf Oberflächen um bis zu 99,9% zu reduzieren.

Unsere Produkte können mit Microban®, während der Verformung, in den Kunststoff imprägniert werden ; Microban® wird in der Struktur des Polymers eingebaut und gleichmässig durch die Form und auf der Oberfläche verteilt. Dank dieser gleichmässigen Verteilung ist Microban® für die gesamte Lebensdauer des Produktes überall im Material vorhanden und wirksam. Eine Microban® Materialimprägnierung ist erhältlich für unsere Transportliegen, Kinderbetten und Trolleys.

Microban